In the stream of life #4

Wasser in der Abendsonne. Vier verschiedene Momente, Anblicke, Einsichten, Wirkungen – vier Begegnungen mit dem Strom des Lebens…

N°4: crescendo & diminuendo… und endlich trifft sich der Anfang und das Ende, der Aufgang und der Untergang, die Kälte und die Wärme, die Nähe und die Distanz. Ein Lichtspiel, wie ein sich schliessender Kreis.


Water in the evening sun. Four different moments, sights, insights, effects – four encounters with the stream of life…

N°4: crescendo & diminuendo… and finally the beginning and the end, the rise and the fall, the cold and the heat, the closeness and the distance meet. A play of light, like a closing circle.

In the stream of life #3

Wasser in der Abendsonne. Vier verschiedene Momente, Anblicke, Einsichten, Wirkungen – vier Begegnungen mit dem Strom des Lebens…

N°3: mezzoforte… Nimmt man sich die Zeit, erkennt man den flüssigen Smaragd, den Turmalin, Malachit und Aquamarin, zusammen mit Lapis lazuli und Apatit. Amber und Citrine mischen etwas Wärme bei und sprechen die Stimme der Sonne. Mitten im Strom des Lebens funkelt mir wahrer Reichtum entgegen.


Water in the evening sun. Four different moments, sights, insights, effects – four encounters with the stream of life…

N°3: mezzoforte… If you take your time, you will recognize the liquid emerald, tourmaline, malachite and aquamarine, together with lapis lazuli and apatite. Amber and citrines add some warmth and speak the voice of the sun. In the middle of the stream of life, true wealth sparkles towards me.

In the stream of life #1

#1 –

Wasser in der Abendsonne. Vier verschiedene Anblicke, Einsichten, Wirkungen – vier Begegnungen mit dem Strom des Lebens…

#1: crescendo sin’al forte… aus der kühlen, hypnotisch-rhythmischen Ruhe kündigt sich die Wärme der erwachenden Lebensfreude an.


Water in the evening sun. Four different views, insights, effects – four encounters with the stream of life…

#1: crescendo sin’al forte… out of the cool, hypnotic-rhythmic calm, the warmth of the awakening joy of life emerges.

Celestial harmony

Image

Celestial harmony : Evening lights on Lake Geneva, Switzerland

Nach vielen Wochen ohne Blog-Aktivität, bietet die neue Dekade einen “natürlichen” Neustart gerade zu an. In loser Folge werden nun wieder Bilder und Gedanken auf dem Blog der Galleria Punctum Saliens erscheinen. Nach wie vor freue ich mich sehr, wenn du deine spontanen Reaktionen in einer für dich passenden Weise zum Ausdruck bringst. Viele Bilder werden sicher auch den Weg in die anderen Social Media-Kanäle finden, aber so persönlich, so relaxt und fokussiert wie hier, wirst du nirgends die visuellen Metaphern, die Sehwerke, die vielleicht auch hin und wieder provozierenden Bild gewordenen Welt-Ansichten aus meiner Kreativküche geniessen können. Viel Vergnügen!


After many weeks of no blog activity, the new decade offers a “natural” restart right now. In loose succession, pictures and thoughts will now appear again on the blog of the Galleria Punctum Saliens. I would still be very happy if you could express your spontaneous reactions in a way that suits you. Many pictures will certainly find their way into the other social media channels, but nowhere else will you be able to enjoy the visual metaphors, the visual works, the world views from my creative kitchen that have perhaps become provocative pictures from time to time. Have fun!

Colors of longing

Colors of longing

(click > zoom)


„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Menschen zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Menschen die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“
Antoine de Saint-Exupery


“If you want to build a ship, do not herd people together to procure wood, to assign them tasks and work, but rather teach them to long for the endless immensity of the sea.”
Antoine de Saint-Exupery


Yours truly