Lead me, guide me to the sea of insight

Der Sohn wird älter… und immer wieder entstehen nun Leerräume, in denen ich mich den Leitgedanken aus dem Projekt “50 shades of growth” widmen kann. Das sind jeweils Momente der Einkehr, der Introversion, der Inneschau und gleichzeitig eine Verbindung zu all dem was da draussen ist. Dutzende Gespräche mit wertvollen Menschen, hunderte Themen und tausend Gedanken fliessen langsam aber sicher zu einem Gesamtwerk über den Prozess der persönlichen Reifung zusammen. Ich freue mich, euch dieses Werk bald vorstellen zu können. Stay tuned!


The son is getting older… and again and again empty time slots arise in which I can dedicate myself to the central ideas from the project “50 shades of growth“. These are moments of contemplation, of introversion, of introspection and at the same time a connection to all that is out there. Dozens of conversations with precious people, hundreds of topics and thousands of thoughts slowly but surely flow together into a compound work about the process of personal maturation. I am happy to be able to present this work to you, soon. Stay tuned!

Through the door

Einer dieser flüchtigen Momente, unterwegs in den Gassen von Bern. Der Zauber des Workshops “Die Befreiung des Sehens” führt uns dazu, nicht die Dinge vorschnell in Schubladen zu packen und zu übersehen, sondern an den kleinen und grossen Wundern des Moments Freude zu haben.

Entscheide dich spontan, dabei zu sein:
Die Befreiung des Sehens – ein Workshop mit Wirkung.

Weitere Infos auf der Webseite oder auf Facebook oder google+

The stage is yours

Die Bühne ist frei… Zeit um Imaginationskraft, gestalterische Kompetenz und spielerische Leichtigkeit in einem lustvollen und inspirierenden Workshop aufblühen zu lassen. Die Befreiung des Sehens – ein Workshop mit Wirkung. Noch hast du die Möglichkeit dir 2 oder 3 Tage in Bern zu schenken.

Weitere Infos auf der Webseite oder auf Facebook oder google+

Noooooooo!!! I missed it!

NEEEEIIINNNN !!!
Ich hab’s verpasst!

Irgendwann war es die letzte Möglichkeit und meistens ist es genau dann so, dass dir bewusst wird, wie sehr du dich, ganz in deinem Kern drin, auf so eine Weiterbildung und persönliche Bereicherung gefreut hast. Und du hast gezögert… hast gedacht: dann mal, später, wenns ein bisschen besser passt.

Und dann wars zu spät.

Das wäre doch schade. Darum: hör auf dein Innerstes… mach ganz spontan mit beim Kurs “Die Befreiung des Sehens“.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Und wenn du wissen möchtest, wo man solche Münder findet, dann findest du die Antwort hier. Ein mit einem Flies abgedeckter, im Laufe der Zeit überwachsener Misthaufen…
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Life is… to cause ripples

Leben ist … Wellen schlagen, die Welt beeinflussen, wirken und die eigene Wirkung beobachten, Selbstwirksam werden, sich wagen, nasse Füsse kriegen, das schützende Ufer verlassen, den Horizont absuchen nach neuen Welten … und noch so viel mehr. Kindern zu helfen, die eigenen Wellen zu schlagen, die Welt selber zu verändern, an die eigene Wirksamkeit zu glauben, Freude am Wirken haben zu können… wer wünscht sich das nicht? Dazu bietet der Kurs “Ich schaff’s – Rückenwind für Ihr Kind” konkrete und anwendbare Werkzeuge und Erkenntnisse. Ich freue mich auf Ihre Teilnahme:

Mehr Informationen:
http://www.praxispunctum.ch/education/pp_ichschaffs.html

oder auf FB:
https://www.facebook.com/events/116677755679752/

Mittwoch, 11.Oktober 2017, 18:00 – 21:00
Kurskosten: 150.-, Paare: 100.-/Person