In the flow

Eingehüllt in die Farben von Himmel und Erde, behütet unter einem Baum, zur Ruhe gemurmelt durch das Wasser – am Fluss verweilen und im Fluss sein. In dieser momentan so hektischen Welt, sind Ruhepole so wertvoll. Möge dich das Bild auch für einen Moment in diese Ruhe leiten.


Wrapped in the colours of heaven and earth, sheltered under a tree, muttering to silence through the water – linger by the river and be in the flow. In this currently so hectic world, poles of calm are so precious. May the picture guide you for a moment into this peace.

Tranquility

Die gesellschaftliche Pendelbewegung und Reibung zwischen verharmlosender Ignoranz und ungebremster Panik, kostet wertvolle Energie. Das hilft der körpereigenen Resistenz und Resilienz nicht. Darum biete ich hier ein Gegengift. Klicken um grösser zu geniessen. Mindestens 2 Minuten einfach nur im Bild versinken und atmen.

(Und wenn du dein Immunsystem noch mehr unterstützen möchtest, dann melde dich in der Praxis Punctum…)


The social oscillation and friction between trivializing ignorance and unrestrained panic costs valuable energy. This does not help the body’s own resistance and resilience. That is why I offer an antidote here. Click to enlarge and enjoy more. At least 2 minutes simply sink into the picture and breathe.

Black nose

Eine kleine Gruppe von Schwarznasenschafen stand etwas verloren im Gehege des Tierspitals. Ein paar Augenblicke und einige sanfte Worte später war die Distanz zwischen Mensch und Tier geschmolzen und ich durfte, zusammen mit meinem Sohn, in diesem Pelz wuseln. Tier und Mensch genoss den Moment in gleichen Zügen. Solche Begegnungen weisen mir den Weg…


A small group of black-nosed sheep stood somewhat lost in the animal hospital enclosure. A couple moments and a few gentle words later the distance between man and animal had melted and I, together with my son, was allowed to scurry in this fur. Animal and human enjoyed the moment in equal measure. Such encounters shall guide me along my path through life…

Like a good book

Wenn der Schritt sich intuitiv verlangsamt und die Welt sich öffnet wie ein gutes Buch. Wenn mich die ersten Zeilen des Buches bremsen in meinem Hasten. Wenn ich stehen bleibe und verweilen möchte, zuerst ein paar Augenblicke, dann ein paar Atemzüge und dann merke, wie bedeutungslos die Zeit gerade geworden ist. Dann ist es der richtige Moment für ein Bild.


When the step intuitively slows down and the world opens up like a good book. When the first lines of the book slow me down in my hurry. When I stop and want to linger, first a few moments, then a few breaths and then I realize how meaningless time has just become. Then it is the right moment for a picture.

The power of longing

Das Meer liegt nicht am Rande der Länggasse in Bern. Aber mit etwas Fantasie und genug Sehnsucht im Herzen, wird auch diese Pfütze für einen Moment mein Meer und ich höre das Rauschen der Wellen und das Kreischen der Möven, atme die salzige Gischt und träume vom endlosen Horizont…

Eine Fortsetzung von “Kissed by the sunset after rain


The sea is not exactly on the edge of the Länggasse in Bern. But with a little imagination and enough longing in my heart, this puddle becomes my sea for a moment and I hear the sound of the waves and the screeching of the seagulls, breathe the salty spray and dream of the endless horizon…

A sequel to “Kissed by the sunset after rain