Lids wide shut

Das Wunderwerk des Lichtes – manchmal besser sichtbar, wenn die hellsten Strahlen draussen bleiben. Blendwerk hindert mich, die wahre Schönheit zu erkennen. Und wie die Fensterläden es mir hier vormachten, sollte ich vielleicht auch im Alltag hin und wieder das Grelle dämpfen, damit ich mich für die stilleren Nuancen begeistern kann…


The marvel of light – sometimes more visible when the brightest rays stay outside. Glare prevents me from recognising the true beauty. And as the shutters have shown me here, perhaps I should also dim the glare in everyday life in between, so that I can get delighted by the quieter nuances…

Branches of hope

Image

Nach oben greifen, den Himmel berühren, die Wolken streicheln… die Äste in einem eleganten Tanz und mit einer mystisch glitzernden Haut aus kristallisiertem Wolkenhauch öffnen… ich nehm’ mir diesen Baum als Vorbild.


Reaching up, touching the sky, caressing the clouds… opening the branches in an elegant dance and with a mystical glittering skin of crystallized cloud-breath… I take this tree as my role model.