Walk into…

Unterwegs unter dem Himmelszelt, dessen Gewebe wirkt wie eine Gedicht über Geburt und Tod. Unklar wo die Begrüssung beginnt und wo der Abschied . Undefiniert, was mehr Leiden oder Erlösung beinhaltet. So empfinde ich den Gang unter diesem endlosen und endlos veränderlichen Himmelszelt als Einladung zum Nachdenken und genau darum bin ich so gerne am Meer.


On the way under the sky, whose fabric seems like a poem about birth and death. Unclear where the greeting begins and where the farewell begins. Undefined, what contains more suffering or salvation. So I feel the walk under this endless and endlessly changing sky tent as an invitation to contemplate and that’s exactly why I like to be at the sea.

The inversion of reality


Reality inversion

“Um zu verstehen, wie Bedeutung in den Kopf kommt, also wie ein Gedanke entsteht, müssen wir uns klarmachen, dass das Gehirn nicht für sich allein existiert, sondern immer nur als Bestandteil eines Organismus, der mit seiner Umwelt interagiert und dauernd dafür sorgen muss, den tragfähigen Kontakt zum inneren Milieu und zur äußeren Realität nicht zu verlieren”.

Spannend, wenn man die Realität invertiert und beobachtet, was das Hirn dann mit der “neuen” Realität anstellt. Angesichts der Szene am Strand von Zandvoort (Holland) kam mir François Schuiten und seine “Les Cités Obscures” in den Sinn. Kennst du nicht? Lohnt sich kennen zu lernen…

— EN: —

“In order to understand how meaning comes into the head, i.e. how a thought arises, we must realize that the brain does not exist on its own, but always only as a component of an organism that interacts with its environment and must constantly ensure that it does not lose its sustainable contact with the inner milieu and external reality.

Exciting when you invert reality and observe what the brain then does with the “new” reality. François Schuiten and his “Les Cités Obscures” came to my mind in view of the scene on the beach at Zandvoort (Holland). Don’t you know? It is worth getting to know…


City of dreams


Moebius beach


Alles Szenen sind, du hast es sicher erraten, Spiegelungen im flachen, nassen Sand.

All scenes are, you guessed it, reflections in the shallow, wet sand.


.

Heavenly echoes

“Wie man in den Himmel ruft, so tönt das Watt zurück”. Oder so ähnlich.
Wirklich spannend wird es, wenn Ruhe in den Himmel aufsteigt und dann
das Watt darauf reagiert.


“As one calls into the sky, so the mudflats sound back”. Or something like that.
It gets really exciting when silence rises to the sky and then
the watt reacts to it.