Brother cold & sister warm

Wenn goldene Halme als leuchtende Erinnerung an die warmen Tage die kühle Ruhe des Eises bevölkern, dann sind die Geschwister Wärme und Kälte lächelnd zusammen unterwegs. Und ich mag an ihrer Seite verweilen und fühle das ganze Jahr auf einmal.


When golden stalks populate the cool calm of the ice as a luminous reminder of the warm days, the siblings Warmth and Cold are smiling together. And I may linger by their side and feel the whole year at once.

Rhythm of silence

Auf und ab. Leere und Fülle. Ein Rhyhtmus, verankert im Wasser, verbunden mit dem Himmel. Wie eine Metapher für die eigene Lebensgeschichte, mit Anfang und Ende.


Up and down. Emptiness and fullness. A rhythm, anchored in the water, connected to the sky. Like a metaphor for one’s own life story, with a beginning and an end.

The Jinn has been liberated

Für zahllose Monde schlummerte der Jinn in der Flasche. Ich habe ihn befreit… nun wollen wir zusammen die Welt verändern… machst du mit?


For countless moons, the Jinn slumbered in the bottle. I set him free… …and now we’re going to change the world together… will you join us?

Opportunity from within

Frühmorgens in der Weite des Jura, wenn Morgentau, Weite und Farbreichtum sich treffen, zeigt sich das Wunder des Moments. Genau dann ist es leichter zu erahnen, welche Möglichkeiten in mir drin noch schlummern und nur darauf warten, geweckt zu werden.

(Und immer in solchen Momenten, ist sie wieder da, die innige Verbindung mit Noël, unserem Sternenkind, Traces #652)


Early in the morning in the vastness of the Jura, when morning dew, vastness and richness of colour meet, the wonder of the moment is revealed. It is precisely then, when it becomes easier to sense what possibilities are still slumbering inside me, just waiting to be awakened.

(And always in such moments, it is there again, the intimate connection with Noël, our star child, Traces #652)