Deep sea dolphins



(click > zoom)


Ich wusste, dass Delphine bis zu 300m tief tauchen können, aber dass sie auch in dieser Tiefe, da wo kaum mehr Licht hin dringt, derart grazil wirken können, erstaunte mich schon. Und irgendwie doch nicht. Ich wünsche dir einen ebenso grazilen Wochenstart.

cheers,
Roland

(PS: faszinierend, was meine Salatschüssel so an Lichtzauber auf das anthrazitfarbene Schneidebrett wirft, nicht?)


I knew that dolphins can dive up to 300m deep, but that they are this gracefully at this depth, there where hardly any light comes through, astounded me deeply. And somehow it does not. I wish you an equally graceful start to the week.

cheers,
Roland

(PS: amazing what light magic my salad bowl manages to cast onto the anthracite-colored cutting board, no?)

Yours truly


3 thoughts on “Deep sea dolphins

  1. Ein wunderschönes Bild! Aber Delphine, lieber Role, sind das nicht, sondern pelagus levitas rolandensis. Man glaubte, sie seien ausgestorben – wo sind Dir diese 2 Exemplare vor die Linse gekommen?

    • Danke dir, Urs. Zum Schutz der wenigen verbliebenen Exemplare habe ich mich entschieden, sie “Delphine” zu nennen. Nun sind sie enttarnt. Hoffen wir dass dies nicht das letzte Bild von ihnen sein wird.

      cheers
      ®

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.