Daliah ballett

Dahlia ballett

(click > zoom)


Es gibt Zeiten, da gewinnen die Hirnlosen. So geschehen diese Tage in mir … als diese fiesen, nicht mal selber zur Reproduktion befähigten infektiösen Partikel sich meinen gutmütigen Schleimhautzellen untergejubelt hatten und dann frech deren enzymatisches Kopierwerk missbraucht haben, nur um von sich selber zahllose und immer noch genau so hirnlose Partikel zu erstellen. Das ist ja schon fies. Aber dass die noch durch einen Reiz der Atemwege erwirken, dass ich, ohne jeden erwirkten Konsens, diese Brut in die Welt verstreue, das ist doch der Gipfel.

Und nein, auch wenn es sehr ähnlich tönt, ich schreibe nicht von der SVP, sondern von humanen Rhino- und Adenoviren. So hat das bräunliche Gepolter der Retro-Fraktion (Zucht und Ordnung, das waren noch gute Zeiten) in der Schweiz und in Frankreich sicher nicht geholfen, meine Fieberwallungen zu dämpfen… aber letztendlich ist es wie mit den Viren: man muss sich selber was Gutes tun, dann lässt sich so ein massenhaftes Auftreten von Hirnlosen besser verdauen. Viren machen uns was vor, was die braune Fraktion nicht begriffen hat: Evolution bedeutet Adaption und Weiterentwicklung.
Anpassung und Weiterentwicklung brauchen Energie und die kommt nicht aus den AKW sondern von Innen, aus dem Herzen. Darum nun endlich auch mal wieder ein farbiger Post auf diesem Blog. Vielleicht magst du das Bild/den Blog-Eintrag heute mal besonders breit bekannt machen, auf dass möglichst viele diese Energie holen, uns gegen die braune Brühe zu wehren und der Evolution mit kunstvollen Ansichten auf den Alltag zu helfen. Wachsen wir. Entwickeln wir uns. Der Rest wurde bisher in der Evolution auch einfach entsorgt…

Zum Bild: Eine simple Dahlie im Taschenlampenlicht. Ein vergänglicher Blick auf die Tänzerin, das Kleid schwungvoll, durch Musik und die Energie des Tanzes in Wellen geformt. So fliegt sie durch den Scheinwerfer, umgeben von der Stille der Bühne. Möge dieser Fluss und diese Energie auch auf dich und deine Lieben übergehen können.


There are times when the mindless ones win. That’s what happened these days inside me … when those nasty infectious particles, not even capable of reproducing themself, cheated my good-natured mucosal cells and then naughtily abused my enzymatic labs, only to let the cells produce countless and still completely mindless particles. That is already vicious. But when those particles even forced me by a stimulus of the respiratory tract, without any consent from me, to spread that mob, that really was over the top.

And no, even if it sounds very similar, I do not write about the SVP (Swiss People’s Party), but of human adenoviruses and rhinoviruses. Doubtless had the brownish clatter of retro groups in Switzerland and in France (discipline and order, those were the good times… really?) not helped to dampen my fever flashes … but in the end it’s like with the virus: one must do good to himself to overcome the mindless. Viruses lead by example in something the brown fraction has not understood: Evolution means adaptation and development.
Adapt and develop requires energy and that energy does not come from the nuclear power but from within, from the heart. So, here’s finally again a colored post on this blog. Maybe you help me spread the energy and share the picture / blog post especially widely today, so that as many as possible might enjoy this energy to defend ourselves against the brown broth and to help the evolution by enjoying artistic views on everyday life subjects. Lets grow. Lets evolve. The rest has been simply discarded in evolution …

About the image: A common Dahlia in a beam of a flash light. A transient look at the dancer, the dress rousy, shaped in waves through music and the energy of dance. She flies through the spotlight, surrounded by the silence of the stage. May this stream and this energy also bless to you and your loved ones.

Yours truly

2 thoughts on “Daliah ballett

  1. Für deine Bilder danke ich dir ,sie lassen immer etwas anklingen in mir, für diesen Kommentar danke ich dir ganz speziell, danke für deinen Mut, deine Klarheit,die Wahrheit und die Ehrlichkeit.
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen zufriedenen 3.Advent
    Herzlich Susanne

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.