Raise your eyes to the ceiling



(click > zoom)


Spuren N°212 – hebe deinen Blick zur Decke. Dort mag selbst an einer simplen Stubentüre ein kleines, vergängliches Wunder auf dich warten. Wie ein Lächeln eines Menschen, der dich aus einer anderen Welt anschaut.

Traces N ° 212 – raise your eyes to the ceiling. Even on a simple room-door there might wait a little, transient wonder for you. Like a smile of someone who looks at you from a world beyond ours.

Yours truly


4 thoughts on “Raise your eyes to the ceiling

  1. Herrliche Stimmung! Du schaffst es immer wieder, Deinen ‘Indoor’-Bildern einen Traum-haften Touch zu geben. Bewundernswert, wie Du das machst… wie machst Du das nur?

  2. Hmmm, wie mache ich meine Bilder? … Dieser Frage bin ich in verschiedenen Weisen nach gegangen. Die Antwort ist nicht einfach sondern Vielschichtig. Ich habe meine Antwort in den Aufbau von The Good Eye (www.goodeye.ch) eingebracht und da werden in Kürze auch Workshops dazu durchgeführt. Die kürzest mögliche Antwort in Schrift wäre: “ich gebe mir Mühe offen zu sein, damit mich die Bilder finden und ansprechen können”. 😉

    cheers
    ®

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.