6 thoughts on “Distant relationship

  1. Sehr schön dargestellt unsere statisch, mechanistisch eingeengte Sicht auf die Natur. Idee und Umsetzung gefallen mir sehr gut, farblich sehr gelungen und aussagekräftig.
    Glücklicherweise aber nur ein Aspekt unseres Verhältnisses zu unserer Umwelt

    ein schönes Wochenende wünsche ich Dir
    LG Theo

  2. Danke schön, Theo! Ja, die Aussage so ist plakativ und wenig differenziert. Zum Glück ist das nicht die einzige Sichtweise die gelebt wird!

    Auch dir ein schönes Wochenende, jenseits der Quadratur! 🙂

    cheers
    ®

  3. Ich bin beeindruckt. Weil es so treffend ist. Und so traurig…
    Kam Dir dieser Gedanke gleich mit der Entdeckung dieses Motivs, oder erst, als Du das Bild auf dem Monitor gesehen hast?
    So geht’s mir nämlich manchmal 🙂

    • Auch hier: Danke für deinen Kommentar. Manchmal sehe ich diese Bildgeschichten gleich vor Ort und manchmal braucht es noch eine intime Zeit in der digitalen Dunkelkammer um die leise Aussage zu vernehmen und per EBV deutlicher heraus zu arbeiten.

      cheers
      ®

  4. Oh, I love this. It’s so strong, no verbal explanation is needed.

    It’s interesting that the “virtual” mat and frame also emphasize the experience.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.