The soul of a pond /1

The soul of a pond /1

(click > zoom)


Auf den Spuren der Impressionisten: eine Begegnung mit dem Brunnen, in dem mich schon die wunderbaren Fische erfreut hatten. Das Licht der Abendsonne vermischt sich mit Blautönen des Himmels, Grüntönen des Schilfes, Erdfarben der Brunnenwand und mehr. Es war aber nicht ein einzelner Moment, ein Blick, der diese Faszination ausmachte. Es war viel mehr der Prozess der Änderung, das Tanzen der Lichter, das Kommen und Gehen, das ineinander Fliessen. Lange Belichtungszeiten liessen wenigstens einen Teil dieser zauberhaften Begegnung auf den Bildern erscheinen. In loser Folge werde ich ein paar derart “eingefrorene” Konversationen mit der “Seele des Brunnens” vorstellen.

Dein Feedback ist, wie immer, sehr willkommen.


In the footsteps of the Impressionists: an encounter with the fountain in which I already had the pleasure to meet a few wonderful fish. The light of the evening sun mixes with blue shades of the sky, shades of green of the reeds, earthy colors of the fountain wall and more. But it was not one single moment, one look that characterised this fascination. It was much more the process of change, the dancing lights, the comings and goings, the weaving tino each other. Long exposure times could make at least a part of this enchanting encounter appear in the pictures. In an loose series, I will present a few such “frozen” conversations with the “soul of the fountain.”

Your feedback is, as always, very much appreciated.

Yours truly

5 thoughts on “The soul of a pond /1

  1. Bezaubernd, mystisch, geheimnisvoll – sitzt da nicht Novalis am Ufer mit seinem Schreibblock? Einen Augenblick tanzt das Licht in meiner traurigen Seele. Danke, Role!

  2. Lieber Roland

    In dieses Bild habe ich mich auf den ersten Blick verliebt! Es hat all die Farben, die ich mag, vermittelt einen wunderschönen malerischen Eindruck. Ich kann es stundenlang anschauen. Es ist ein Bild, welches der Seele gut tut!

    Liebe Grüsse
    Betty

    PS: Meine HP ist noch im Aufbau, aber sie wird …

    • Vielen Dank für deinen Besuch und Kommentar, Betty. Ich freue mich auf deine Homepage und werde mich da genau so gerne wie im Rahmen von The Good Eye mit deinen Bilden auseinander setzen.
      Beste Grüsse
      Roland

  3. Pingback: The soul of a pond /2 | Galleria Punctum Saliens Blog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *