The light in between



(click > zoom)


Hier nicht ein proverbialer Silberstreifen am Horizont, sondern viel mehr ein glühendes Band, das mich abholt und in eine wundersame Welt entführt. Stundenlang mit den Füssen tief im Watt stehend, Sand, Krebse und Muscheln fühlen, mit schlürfenden Geräuschen den nassen Schlick durch die Zehen pressen, stets von den faszinierenden Licht- und Farbbildern umworben werden, den feucht-frischen Wind im Gesicht und Geruch und Geschmack von Meer in Mund und Nase. Ein sensorisches Feuerwerk.


This ain’t the proverbial silverlining on the horizon, but rather a glowing band that picks me up and takes me into a wonderful world. Hours and hours the feet deep in the mudflat, feeling sand, crabs and mussels, squeeze the wet mud with slurping noises through my toes, always immersed in the fascinating light and colors, the moist and fresh wind in my face and smell and taste of sea ​​in the mouth and nose. A sensory firework.

Yours truly


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *